Modetrends Frühjahr/Sommer 2019: Denim ist in

 

Einer der wohl größten Modetrends im Frühling/Sommer 2019 lautet Denim. Egal ob Kleider, Jacken oder Hosen – wenn ihr im kommenden Frühjahr zu den Trendsetterinnen gehören möchtet, solltet ihr vor dem robusten Jeans-Material nicht zurückschrecken.

 

Neben Dark Denim ist im Frühjahr und Sommer 2019 ganz besonders auch der Acid Wash Look angesagt. Dabei handelt es sich um besonders hell verwaschene und unregelmäßig ausgeblichene Denim-Teile, die vor allem in den 80er-Jahren beliebt waren. Modeprofis schwören außerdem in der kommenden Saison auf All-over-Denim Outfits.

Monochrome Looks haben es uns aktuell angetan. Verständlich, denn ein unifarbenes Outfit wirkt sehr erwachsen und sophisticated. Gerade mit gedeckten Tönen und gleichen Materialien macht der Trend Spaß – etwa mit cremefarbenem Double Denim. Dieser Stoff schlägt einen Übergang zwischen coolem Material und sanfter Farbe, das macht ihn gerade für Frühjahr und Sommer besonders spannend. 

Farben und Muster

 

Streifen: Streifen waren in vielen Kollektionen in sämtlichen Ausführungen, Farben und Breiten zu sehen – und diese wirken nicht mehr zwangsläufig maritim, sondern sehr sophisticated. Wir lieben den Trend, da Längsstreifen nicht nur wunderbar kaschieren, sondern auch dekonstruierte Kleidungsstücke besonders zur Geltung kommen.